Exkursionen Archiv

Bruderhaus: Vom Wildpark zum Kompetenzzentrum für Biodiversität und Tierschutz

Datum: Samstag, 15. Mai 2021
Fachführung: Thomas Rothlin, Stadtgrün Winterthur, Bernhard Trachsel, Zoologe, GL Kompanima, Peter Stalder, Geograf, NGW
Leitung: Beat Kunz, Stadtgrün Winterthur (Vorstand NGW)

Das Gebäude für das Tierschutz-Kompetenzzentrum im Wildpark Bruderhaus wird im Mai 2021 fertiggestellt. Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der 130jährigen Geschichte des Wildparks erreicht. In Verbindung mit den bereits abgeschlossenen und den in Planung befindlichen Projekten zur Optimierung der Tierhaltung und zur Verbesserung des Natur- und Umweltbildungsangebots entwickelt sich der Wildpark weiter vom Naherholungsziel zum Lehrort.
Die Fachpersonen von Stadtgrün Winterthur und von Kompanima stellen an einem Rundgang das Tierschutz – Kompetenzzentrum mit den laufenden und geplanten Vorhaben und Projekten im Wildpark vor. Gleichzeitig hat der 1988 von der NGW zu ihrem hundertjährigen Jubiläum gestiftete Findlings-Lehrpfad beim Bruderhaus einen neuen Ort gefunden und ist auf heutige Bedürfnisse hin weiter entwickelt worden.

Programm:
Besammlung 14:30 Uhr bei der Bushaltestelle Bruderhaus
ca. 17 Uhr Apéro gestiftet von der NGW, anschliessend
Generalversammlung und Nachtessen (separate Anmeldung)
21:30 Uhr Rückkehr mit Spezialbus zum HB Winterthur.
Teilnehmende:
Kostenlos:
Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Aufgrund von Corona-Beschränkungen können wir leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen
Angemeldete erhalten rechtzeitig weitere Detailinformationen.

, , , , , , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü