Exkursionen Archiv

Das Nullenergiehaus

30. Juni 2012 – 12.15 Uhr
Organisation: Dr. Jürg Krieg, Vorstand NGW

Ein Atomausstieg würde eine massive Investition in alternative Energien, vor allem in die Solarenergie, bedeuten. Damit man sich ein Bild machen kann, wie ein so genanntes Nullenergiehaus funktioniert, organisiert die NGW eine Exkursion zum erfolgreichsten Sonnenenergie-Pionier Europas, zu Josef Jenni in Oberburg im Emmental.

Die Firma ist mit ihren 70 Angestellten das grösste Schweizer Unternehmen für Sonnenwärmenutzung.
Neben der Sonnenenergie befasst sie sich auch mit anderen erneuerbaren Energieträgern, z.B. Holz als Brennstoff.

12.15 Abfahrt Archplatz, Seite Lagerstrasse
14:00 Beginn der Führung, Vorstellung der Firma, Rundgang in die Speicherproduktionshalle und zum Mehrfamilienhaus, welches zu 100% solar beheizt wird.
16:30 Apéro (Wird von der NGW übernommen)
17.30 Rückfahrt
19.00 Rückkehr Archplatz

Kosten: Fr. 30.-/Person für Bus und Apéro
Anmeldeschluss: Mo. 25.6.2012 (Mit Postkarte oder an juerg.krieg@ngw.ch)
Die Anmeldung ist verbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü