Exkursionen Archiv

Der Säntis – Geologischer Anziehungspunkt und Fernmeldeberg

27. August 2011 – 7.30 Uhr
Führung: Dr. Hanspeter Funk (Geologie), diverse Guides der Swisscom
Organisation: Peter Lippuner

Ziel der heutigen Exkursion ist der Säntis, ein Fernmeldeberg mit Wetterstation und ein geologisches Phänomen zugleich. Fachleute der Swisscom zeigen uns die kleine Stadt im Inneren des Berges. Diese gewährleistet die Verbindungen für die Schweiz, aber auch zum und vom Ausland.

Der Säntis ist auch ein geologisches Wunder. Der Geologe Dr. Hanspeter Funk zeigt uns in einem illustrierten Vortrag wie die Alpen und im Besonderen das Alpstein-Gebirge entstanden sind. Bei gutem Wetter haben wir auf dem Gipfel die Möglichkeit, die Aussicht mit dem Gehörten zu verbinden. Auf der Schwägalp schliesslich folgen Erklärungen, wie die Gesteinsabfolgen der imposanten Nordwand entstanden sind.

07.30 Abfahrt Archplatz Winterthur (Seite Lagerstrasse) mit Car
09.30 Erklärung zur Entstehung des Alpsteins, Besuch mineralogische Ausstellung
11.00 Besuch der Fernmeldestation
12.30 ca. Mittagessen im Restaurant, anschliessend Rückfahrt nach Schwägalp, Rundgang geologischer Pfad
16.00 Abfahrt
18.00 Ankunft Winterthur

Kosten für Bus: Fr. 25.-/Person, für Bahn Halbtax/GA Fr.20.50, normal Fr. 29.- (für 20-50 Personen) Achtung: Wir machen keine Wanderungen in schwierigem Gelände.
Beschränkung auf 50 Personen
Anmeldeschluss: Samstag, 20. August 2011 (Mit Postkarte oder an peter.lippuner@ngw.ch)

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü