Exkursionen Archiv

Kompressoren für den Weltmarkt

Freitag, 25. April 2014 – 13.45 Uhr
Leitung: Fachleute der Firma Burckhardt Compression AG
Organisation: Peter Jaeger, Vorstand NGW

Bei der Gewinnung von Erdgas, Erdöl oder Kohle werden Rohstoffe raffiniert und petrochemisch weiterverarbeitet. Dabei sind stets zahlreiche Einzelschritte nötig. Immer kommen dabei aber Kompressionssysteme zum Zug, ein klarer Fall für die Winterthurer Firma «Burckhardt Compression». Sie tritt überall dort mit ihren Kolbenkompressorsystemen in Erscheinung, wo es gilt Gas zu verdichten oder zu verflüssigen, und zwar an Land wie auch auf hoher See. Beim Gewinn von Sauerstoff, Stickstoff oder anderen Gasen, sind Kolbenkompressoren gefragt, die in Luftzerlegungsanlagen die Gase verdichten.

Burckhardt Compression ist weltweit einer der Marktführer und bietet als einziger Hersteller eine komplette Reihe von Kolbenkompressortechnologien an. Die Führung zeigt, mit welchen Produkten die Firma ihren Weltruf in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen erarbeitet hat. Auf dem Internetportal der Firma steht: «Seit 1844 schaffen hochqualifizierte Mitarbeiter Spitzenlösungen, um in der Gasverdichtung höchste Massstäbe zu setzen.» Man darf gespannt sein.

13:45 Treffpunkt: Haupteingang, Firma Burckhardt AG, Im Link 5, 8404 Winterthur, Buslinie 14, Haltestelle ‚Industriepark’ oder ‚Else Züblin’, dann dem Wegweiser ‚Im Link folgen’ (keine Parkplätze)
16:00 Ende der Exkursion
Teilnehmerzahl: Max. 50 Personen.
Anmeldeschluss: Dienstag, 22.4.2014

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü