Wie die Maus zum Fliegen kam

Samstag, 4. Juli 2015 – 20.15 Uhr
Leitung: Lea Morf und Gaby Stählin, Fledermausschutz Kanton Zürich
Organisation: Daniela Zingg, Vorstand NGW

zwergfledermaus2_web

Bevor die Dämmerung einbricht und die Fledermäuse in den Nachthimmel steigen, weihen wir Sie mit Bildern und Anschauungsmaterial in die Geheimnisse der faszinierenden Flattertiere ein.

Bei Einbruch der Dämmerung verlassen die Zwergfledermäuse ihre Unterschlüpfe in der Kläranlage Hard und wir können sie bei ihrer wendigen Jagd nach Insekten beobachten. Mit sogenannten Bat-Detektoren werden wir die Rufe der Fledermäuse für das menschliche Ohr hörbar machen – so können Sie dem überraschend lauten Fledermauskonzert lauschen. Später spazieren wir entlang der Töss zurück zur Badi Wülflingen und machen uns unterwegs auf die Suche nach Wasserfledermäusen, die auf der Jagd nach Mücken ihre Runden über der Wasseroberfläche drehen.

20:15 Besammlung vor der Badi Wülflingen, Wässerwiesenstr. 71, 8404 Winterthur (Linie 7 bis Freibad Wülflingen)
22:30 Rückkehr bei der Badi Wülflingen

Teilnahme: Maximal 50 Personen
Ausrüstung: gutes Schuhwerk (ein Weg rund 2km)
Achtung: Die Exkursion findet nur bei trockenem Wetter statt. Bei unsicherer Witterung senden Sie bitte ab 14:00 Uhr ein SMS/What’s App an folgende Nummer 079 698 03 21, ob Exkursion stattfindet.

Anmeldeschluss: Montag, 29. Juni 2015. Anmeldung per E-Mail an daniela.zingg@win.ch oder mit dem untenstehenden Anmeldeformular.

Anmeldung

Ich melde mich für die Exkursion «Grand Canyon der Schweiz» vom Samstag, 7. September 2019 an.


Name *
Vorname *
E-Mail *
Telefon *
Anzahl Personen *
Meine Bemerkungen
Geben Sie bitten diesen Code ein: captcha

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü