Exkursionen

Besuch des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL in Frick

Datum: Freitag, 3. Juni 2022, 08:30 Uhr

Fachführung Fachpersonen des FiBL
Leitung René Wunderlin (Vorstand NGW)

Welche Fragen beschäftigen die biologische Landwirtschaft? An welchen Lösungen arbeiten die Forscherinnen und Forscher? Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungsinstituts für biologischen Landbau geben Einblick in ihre faszinierenden Forschungsarbeiten zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen für dringliche Herausforderungen in der Landwirtschaft.
Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL ist eine der weltweit führenden Forschungseinrichtungen zur biologischen Landwirtschaft. Das FiBL hat Standorte in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich und eine Vertretung in Brüssel. Die Stärken des FiBL sind interdisziplinäre Forschung, gemeinsame Innovationen mit Landwirten und der Lebensmittelbranche, lösungsorientierte Entwicklungsprojekte und ein rascher Wissenstransfer.
Nach einer allgemeinen Einführung zur Geschichte und den Tätigkeitsfeldern des Instituts erhalten Sie je nach Verfügbarkeit der Fachleute und Witterung einen Einblick in verschiedene Forschungsarbeiten in Labors, Klimakammern, Stall und Freiland.
Programm
08:30 Treffpunkt Carparkplatz Lagerstrasse
10:00 Führung mit anschliessendem Mittagessen
15:30 ca. Rückkehr nach Winterthur
Teilnehmende: 40 Personen
Kosten: Car CHF 30.00 (plus Mittagessen vor Ort CHF 25.00)
Anmeldung: bis 22. Mai 2022
Angemeldete erhalte rechtzeitig Detailinformationen zugestellt.

, , , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü