Vorträge Archiv

Das Besondere des menschlichen Gehirns

Dr. Martin Meyer, Kompetenzzentrum Zürcher Linguistik, Universität Zürich
Freitag, 25. Januar 2013, 20.00
ZHAW, grosser Physikhörsaal, Technikumstrasse 9, 8400 Winterthur

Das menschliche Gehirn ist die erstaunlichste Struktur des Universums. Es gibt der modernen Hirnforschung immer noch mehr Rätsel auf als dass es hilft, Fragen nach dem Grund seiner enormen Leistungsfähigkeit zu beantworten. Obwohl der Mensch bei weitem nicht das grösste Gehirn unter allen Lebewesen besitzt, war doch er alleine in der Lage, kraft seines Denkapparates einzigartige Fertigkeiten wie Musik und Sprache zu entwickeln. Insbesondere zur menschlichen Sprache gibt es im ganzen Tierreich keine vergleichbare Fähigkeit. Sie ermöglicht uns aufgrund eines beschränkten Wortschatzes und Regelsystems nahezu jeglichen Gedanken in Worte zu kleiden und auszusprechen.

Der Vortrag wird der Frage nachgehen, was das Besondere am menschlichen Gehirn ist und warum nur das menschliche Gehirn unter allen Lebewesen Sprach- und Sprechfähigkeit entwickelt hat. Dabei werden evolutionäre, (neuro-)anatomische, linguistische, kognitions-psychologische und paläoontologische Indizien zusammengetragen und ein Szenario gezeichnet, welches zu erklären versucht, warum nur der Mensch zur Sprache kam.

Der Vortrag ist öffentlich und gratis. Gäste sind herzlich willkommen.

Präsentation

Vollbildansicht
,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü