Vorträge Archiv

Der kompetente Säugling: Die sozial-kognitive Entwicklung in den ersten Lebensjahren

Prof. Dr. Moritz M. Daum, Psychologisches Institut, Entwicklungspsychologie, Universität ZH
Freitag, 30. Oktober 2015 | 20.00 Uhr
ZHAW, grosser Physikhörsaal, Technikumstrasse 9, 8400 Winterthur,

Moritz Daum

Moritz Daum

Kinder kommen auf die Welt und sind einer Vielzahl von Eindrücken aus ihrer Umwelt ausgesetzt. Eine zentrale Frage, mit der sich die entwicklungspsychologische Forschung beschäftigt, ist, wie der Mensch lernt, seine Umwelt zu verstehen und mit ihr zu interagieren. In seinem Vortrag wird Prof. Daum einen Überblick darüber geben, wie Kinder die soziale Welt aus ihren Augen sehen und werde versuchen, Antworten auf die Fragen zu geben, was Kinder in den ersten Lebensjahren bereits über ihre soziale Welt wissen und wie und wann sie zu diesem Wissen kommen.

Die aktuelle Forschung zeigt, dass Kinder bereits früh im ersten Lebensjahr zwischen sozialen Akteuren und unbelebten Objekten anhand spezifischer Merkmale wie Gesicht und Bewegungsform unterscheiden können. Kinder sind ausserdem früh in der Lage, das zielgerichtete Handeln Anderer zu verstehen und die Ausführung der eigenen Handlungen zu kontrollieren. Dieses grundlegende Verständnis von einfachen Handlungszielen ist eine wesentliche Grundlage für die Entwicklung des Verstehens von Intentionen, Überzeugungen und der Fähigkeit, mit anderen zu interagieren und zu kommunizieren.

Der Vortrag ist öffentlich und gratis. Gäste sind herzlich willkommen.

Videoaufzeichnung

Präsentation

,

Das könnte Sie auch interessieren