Vorträge Archiv

Evolution der Biosphäre – Bilder aus der Erdgeschichte ?

Prof. Dr. Helmi Weissert, Geologe, ETHZ
Freitag, 23. Januar 2009, 20.00 Uhr
ZHAW, grosser Physikhörsaal, Technikumstrasse 9, 8400 Winterthur

Am 12. Februar 2009 jährt sich der Geburtstag des grossen englischen Naturforschers zum 200. Mal. Als er im Jahre 1859 fünfzig wurde, veröffentlichte er seine grundlegende Forschungsarbeit «Über die Herkunft der Arten». Um diesen grossen Forscher zu würdigen, betrachtet die NGW in einigen Veranstaltungen Darwins Leistungen aus verschiedenen Blickwinkeln. Den Anfang macht der Geologe Helmi Weissert. Was ein Geologe zu Darwin und seiner Vorstellung der Evolution zu sagen hat, beschreibt der Referent so: «Die Evolution von Leben ist eng mit den physikalisch-chemischen Umwelt-Bedingungen verknüpft. Leben beeinflusst das Klima oder die Chemie der Ozeane. Veränderungen in Klima und Ozeanographie haben wiederum einen bedeutenden Einfluss auf die Evolution. In den Archiven zur Erdgeschichte erkennt man, wie markante Einschnitte in der Evolution – bekannt als Aussterbensereignisse – von extremen Veränderungen von Klima und Ozeanchemie begleitet wurden. Vulkanische Ereignisse werden als mögliche Ursachen von Klimastörungen und von Krisen in der Evolution betrachtet. Durch Aussterbensereignisse entstandene ökologische Nischen wurden von neuen Vergesellschaftungen von Organismen besetzt. Solche Veränderungen in der Organismenwelt trugen wiederum zur Klimastabilisierung bei.»

,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü