Vorträge Archiv

Schweizer Gletscher in Zeiten des Klimawandels

Freitag, 6. Dezember 2019, 20.00 Uhr
Dr. Matthias Huss, Schweizer Gletschermessnetz (GLAMOS), ETH Zürich / Université de Fribourg
ZHAW, grosser Physikhörsaal TP406, Technikumstrasse 9, 8400 Winterthur

Gastgesellschaft: SAC Winterthur & Swiss Engineering STV, Sektion Winterthur – Schaffhausen

Gletscher sind ein Symbol für die gesunde Bergwelt und ein einzigartiger, natürlicher «Thermometer». Sie zeigen die Schwankungen des Klimas auch für Laien deutlich sichtbar auf. Gletscher sind ständig in Bewegung und ihre Erforschung ist sowohl faszinierend als auch aufschlussreich.

In diesem Vortrag wird gezeigt, wie Gletscher im Rahmen des Schweizer Gletschermessnetzes (GLAMOS) vermessen werden, und wie ihre Veränderungen in Vergangenheit und Zukunft berechnet und interpretiert werden können. Wieso sind Gletscher wichtig für uns? Weshalb und wie schnell gehen sie zurück? Wieviel Gletscher-Eis hat die Schweiz in den letzten, extremen Jahren verloren? Was bringt die Zukunft für die Schweizer Gletscher und haben wir noch eine Chance das «ewige» Eis zu retten? Mit einem einfach verständlichen Einblick in die aktuelle glaziologische Forschung wird die Rolle der Gletscher in Zeiten des Klimawandels beleuchtet.

Der Vortrag ist öffentlich und gratis. Gäste sind herzlich willkommen.

, ,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü