Vorträge

Digitale Transformation: Wie fair sind Algorithmen?

Freitag, 20. März 2020, 20.00 Uhr
Prof. Dr. Christoph Heitz, ZHAW School of Engineering
ZHAW, grosser Physikhörsaal TP406, Technikumstrasse 9, 8400 Winterthur

Gastgesellschaft: Gastgesellschaft: Swiss Engineering STV, Sektion Winterthur – Schaffhausen

In zunehmendem Masse wird unser Leben von computergestützten Algorithmen gesteuert, meist ohne dass uns das bewusst wird. Algorithmen entscheiden, wie hoch unsere Versicherungsprämie ist. Sie entscheiden, welche Informationen wir sehen, wenn wir auf Facebook oder bei Google sind. Sie schlagen uns vor, welche Menschen wir kennenlernen, oder welche Bücher wir anschauen sollten. Sie bestimmen mit, ob wir frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden oder nicht. Oder sie entscheiden, ob unsere Bewerbung genauer angeschaut wird, oder unbesehen in eine Absage mündet.

All dies passiert auf der Grundlage unserer persönlichen Daten. Aber passiert das auch in einer fairen Art und Weise? Viele Beispiele aus den letzten Jahren zeigen, dass dies oft nicht der Fall ist: einzelne Menschen oder ganze soziale Gruppen können massiv diskriminiert werden, oft ohne dass dies jemandem auffällt.

Der Vortrag geht der Frage nach, wie so etwas entstehen kann, ob Computeralgorithmen fair sein können, und ob es möglich ist, die Fairness von Algorithmen sicherzustellen.

Der Vortrag ist öffentlich und gratis. Gäste sind herzlich willkommen.

, ,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü