Wissenschaft um 11 Archiv

Happy Birthday, Mr Darwin!

Gemeinsame Veranstaltung von NGW und Naturmuseum
Sonntag, 15. Februar 2009 – 10.30 Uhr

Darwins Werk ist für die moderne Biologie zentral. Darwin gilt gleichsam als Einstein der Wissenschaften vom Leben. Im Februar 1809 geboren, veröffentlichte er ein halbes Jahrhundert später (1859) sein Hauptwerk über ‚Die Herkunft der Arten’ und belegte darin, dass der Unterschied zwischen Mensch und Affe nur graduell und nicht grundsätzlich war. Natürlich liessen die Reaktionen nicht auf sich warten: In der Geologie, Zoologie, Botanik und Paläontologie, aber auch in der Philosopie, der Anthropologie und der Psychologie, ja selbst in der Literatur und der Theologie hinterliessen seine Schriften tiefgehende, bis in die heutige Zeit hineinreichende Spuren. Der zweihundertste Geburtstag dieses Forschers soll gebührend gefeiert werden! Aus diesem Grunde organisieren das Naturmuseum Winterthur und die Naturwissenschaftliche Gesellschaft NGW zusammen eine im englischen Stil durchgeführte Birthday Party. An dieser hätte Darwin mit Sicherheit seine helle Freude! In raschem Tempo werden sich Musikstücke rund um den Kampf für den Artenwandel und einer neuen Biologie mit einem Potpourri abwechseln aus Rezitationen, Liedern seines späteren Gegners, Paul Kammerer, wissenschaftlichen Kurztexten und Berichten von seiner Schiffsreise mit der Beagle. Dazwischen erfreut Exquisites aus Englands Küche und Emma Darwins Rezeptbuch den Gaumen.

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü