Wissenschaft um 11

Infektionen und die Verteidigung gegen Mikroben

Sonntag, 15. Januar 2023, 11:00 Uhr

Alte Kaserne, Grosser Saal, Technikumstrasse 8, 8400 Winterthur

Prof. Dr. Annette Oxenius, Institut für Mikrobiologie, ETH Zürich

Unser Körper ist ein idealer Wirt für viele Viren, Bakterien und Pilze. Infektionskrankheiten, die durch solche Mikroorganismen verursacht werden, haben jedoch erhebliche medizinische, soziale und wirtschaftliche Folgen und sind weltweit eine der Haupttodesursachen. Es besteht darum ein grosses Interesse, besser zu verstehen, wie unser Körper mit diesen Pathogenen interagiert.
Annette Oxenius untersucht mit ihrer Gruppe am Institut für Mikrobiologie der ETH Zürich, wie genau unser Körper diese Eindringlinge erkennen, bekämpfen und eliminieren kann – und wie unser Immunsystem es schafft, sich an diese Ereignisse über lange Zeit zu erinnern. Mittels in-vivo-Analyse von Pathogenen und der durch sie ausgelösten Immunantwort kann untersucht werden, wie genau unsere
Immunabwehr gegen akute und persistente virale oder bakterielle Infektionen funktioniert. Der Vortrag wird spannende neue Einblicke in die komplexe Funktionsweise unseres Immunsystems geben.

Musik junger Musikerinnen und Musiker des Konservatoriums Winterthur und ein Gespräch mit der Forscherin sind Teil der Veranstaltung. Unkostenbeitrag Fr. 15.- (mit ZKB Karte Fr. 10.-), SchülerInnen Fr. 5.- (mit ZKB Karte Fr. 3.-). Kaffee und Gipfeli sind inbegriffen.

Wissenschaft um 11 wird jeweils live übertragen. Mit untenstehemdem Link gelangen Sie zur Liveübertragung. Der Link ist jeweils  ab ca. 10.30 Uhr aktiv. Bei Problemen melden Sie sich unter E-Mail streaming@ngw.ch

, , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü