Exkursionen Archiv

Der Gotthard – ein geheimnisvolles Gebirgsmassiv

31. August 2013 – 7.30 Uhr
Leitung: Peter Spillmann, Geologe, Walter Brücker, Biologe
Organisation: Peter Lippuner, Präsident NGW

Schon immer war der Gotthard ein Gebirge voller Geheimnisse. Vor vielen hundert Jahren, als die Menschen einen Weg durch die Schöllenenschlucht suchten, aber auch heute, da sich die Tunnelbohrmaschinen ihren Weg durch den harten Granit hindurchbeissen mussten – immer war der Gotthard für eine Überraschung gut. Wie entstand er, was weiss man heute aus geologischer Sicht über ihn?
Der Geologe Peter Spillmann und der Biologe Walter Brücker haben zusammen mit weiteren Autoren eine geologische Biographie über den Kanton Uri geschrieben. Ihr Buch, erschienen bereits in der zweiten Auflage, gibt einen tiefen Einblick ins Gebirgsmassiv. Die beiden Fachleute werden uns begleiten und mit ihrem Wissen spannende Einblicke vermitteln.

07.30 Abfahrt mit Car ab Winterthur Archplatz, Seite Lagerstrasse, diverse Besuche der geologischen Verhältnisse bei Berner Höchi, Tellsplatte, Reusstal
12.30 Mittagessen im Hotel St. Gotthard in Hospental, Dorfrundgang
14.00 Besichtigung Steinbrüche Hospental-Chämmleten, Altchilch-Schöllenen (u.a. leichte Wanderung über das Urnerloch zur Teufelsbrücke)
17.15 Abfahrt nach Winterthur
19.00 Ankunft in Winterthur
Ausrüstung: Gutes Schuhwerk, Regenschutz, Wasserflasche
Anzahl: 50 Personen
Anmeldeschluss: 24.8.2013 (Mit Karte oder Mail an ngw@gmx.ch)
Die Anmeldung ist verbindlich. Die Exkursion stellt in körperlicher Hinsicht keine grösseren Anforderungen dar.

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü