Exkursionen Archiv

Windpark Mont Crosin

24. September 2011 – 7.30 Uhr
Organisation: Guides der Bernischen Kraftwerke und Reto Rigassi (Swiss Eole)

Gerade in der heutigen Energiediskussion wird die Windenergie als Heilsbringer, als saubere und zukunftsgerichtete Energie angeführt. Wie viel stimmt daran? Wir lassen uns im grössten Windpark der Schweiz auf dem jurassischen Mont Crosin orientieren.

Acht riesige Windturbinen ragen dort in den Himmel und produzieren im Durch- schnitt Strom für 3000 Haushalte. Im Herbst 2010 sind weitere acht Rotoren da- zugekommen. Damit steigt die Jahresproduktion bei einer maximalen Leistung von ca 24 Megawatt auf geschätzte 40 Mio Kilowattstunden. Unter kundiger Führung besichtigen wir dort die neusten Windrotoren. Reto Rigassi, der Windfachmann der Swiss Eole – einer Vereinigung zur Förderung der Windenergie in der Schweiz – gibt uns zudem eine Übersicht über das, was in der Schweiz durch Windenergie möglich ist und was wohl immer Illusion bleiben wird.

07.30 Abfahrt Archplatz mit grossem Car (Seite Lagerhausstrasse) 10.30 Ankunft Mont Soleil, Fussmarsch zum Windkraftwerk Juvent SA, Besichtigung
12.00 Fussmarsch ins Restaurant
12.30 Mittagessen, anschliessend Kurzvortrag über Windenergie Schweiz
14.30 Transfer mit Car zum Solarkraftwerk Mont Soleil und Besichtigung Mont Soleil
16.30 Rückfahrt nach Winterthur
19.00 Ankunft Winterthur

Kosten Fr. 35.- für Car, Eintritt wird von NGW übernommen, Beschränkung auf 50 Personen
Anmeldeschluss: Mo. 19. Sept. 2011 (Mit Postkarte o. an peter.lippuner@ngw.ch)

Das könnte Sie auch interessieren

No results found

Menü