Exkursionen

Geopraevent – Brienz/Brinzauls: ein Dorf rutscht ab

Datum: 3. Juli 2021
Fachführung: Fachleute von Geopraevent
Leitung: René Wunderlin (Vorstand NGW)

Praktischer Einblick als Ergänzung zur Führung in der Überwachungszentrale vom 26. Juni 2021. Die Exkursion führt ins Albulatal, nach Brienz/Brinzauls. Das Bündnerdorf befindet sich auf einer grossflächigen Rutschung, die sich bis heute nicht beruhigt hat. Unter dem an der Oberfläche sich befindenden Dolomit liegt Schiefer, der dem lastenden Druck nicht standhält und unterhalb des Dorfes langsam hervorquillt. In Brienz/Brinzauls steht das weltweit erste Radar-Alarmsystem für Steinschlag, das automatisch die Strasse nach Lenz sperrt und wiederöffnet. Die Rutschung wird zudem mit einem zweiten Radargerät von der anderen Talseite permanent überwacht und die Bewegungen im Hang gemessen.
Grobprogramm:
0800 Abfahrt ab Winterthur mit Car
Fahrt nach Brinz/Brinzauls und Exkursion im Gelände
Mittagsverpflegung aus dem Rucksack
ca. 19 Uhr Rückkehr nach Winterthur
Kosten CHFr 40.00
Anzahl Teilnehmende: max. 30

Anmeldung: Bis 19. Juni 2021
Angemeldete erhalten rechtzeitig weitere Detailinformationen.

, , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Menü